Führungskompetenz

Führungskompetenz
27.09.2018 | 28.09.2018 | 07.12.2018
Ort: Parsberg
Offenes Seminar mit Veranstaltungsgarantie*

Führungskompetenz

Ausgangssituation

Führen ist keine Kunst, sondern ein Handwerk, das sich erlernen lässt. Wie aber macht man das? Erfahrene Führungskräfte wissen: Es fängt mit dem Selbstverständnis an. Wer meint, er müsse selbst immer noch sein bester Arbeiter sein, hat keinen Erfolg beim Führen. Wer hingegen lernt, Ziele zu setzen, zu delegieren, wertschätzend und klar Feedback zu geben, ist schon auf dem richtigen Weg. Zum Glück gibt es eine Handvoll effektiver Werkzeuge, die – richtig angewendet – bereits die halbe Miete sind. Diesen „Werkzeugkasten“ lernen Sie hier kennen und nutzen.

Ziele

Sie machen sich mit den Prinzipien erfolgreicher und situationsgerechter Führung vertraut. Sie sind sich Ihrer Rolle als Führungskraft bewusst und haben ein klares Selbst- und Fremdbild über Ihre Wirkung als Führungskraft. Sie setzen Ziele, delegieren, erkennen Leistung an und kritisieren konstruktiv. Sie wissen, wovon die Motivation Ihrer Mitarbeiter/innen abhängt.

Inhalt
  • Welches Selbstverständnis habe ich? Welche Werte vertrete ich?
  • Wie wirke ich in meiner Rolle als Führungskraft auf andere?
  • Wie definiere und vereinbare ich mit meinen Mitarbeiter/innen und mir motivierende Ziele?
  • Welche Zielkriterien gibt es?
  • Wie delegiere ich Aufgaben an Mitarbeiter/innen? Leitfaden für ein Delegationsgespräch
  • Welche Grundlagen der Kommunikation brauche ich als Führungskraft?
  • Wie gebe und nehme ich angemessen Feedback? Leitfaden für ein Feedbackgespräch
  • Wovon hängt die Motivation von Mitarbeiter/innen ab?
  • Wie erkenne ich Leistungen an, wie kritisiere ich sie? Leitfaden für ein Kritikgespräch und Lob
  • Wie gehe ich mit Kritik an meinem Führungsverhalten um und reagiere angemessen?
  • Wie führe ich welche Mitarbeiter/innen situationsgerecht?
Zielgruppe
  • Führungskräfte, die im ersten Jahr ihrer Tätigkeit stehen, bereits Führungsverantwortung übernehmen und erste Führungserfahrung mitbringen
  • Angehende Führungskräfte, Projektleiter/innen oder Mitarbeiter/innen, die eine neue Rolle als Führungskraft und somit Mitarbeiterverantwortung übernehmen werden
Methoden

Kurze Trainer-Inputs, Einzel- und Gruppenarbeit, Lehrgespräch, Praxisfallarbeit, Fallstudienarbeit. 
Die Teilnehmer/innen können eigene Gesprächserfahrungen und -vorhaben als Fallstudien für die Praxisfallarbeit einbringen.

Details

Dauer: 2+1 Tage
Veranstaltungsort: HirschenHotels Parsberg

*Veranstaltungsgarantie

Wir garantieren die Durchführung einer Veranstaltung ab 3 Teilnehmern. Sollten sich nur 1 oder 2 Personen anmelden, erhalten Sie dafür ein intensives Coaching. Das Coaching findet an einem der Seminartage statt, jedoch hier von 09.00 bis 12.00 Uhr oder nach besonderer Vereinbarung mit Ihrem Trainer. Zusätzlich erhalten Sie einen telefonischen Nachbereitungstermin (2 Std.) mit Ihrem Trainer ca. 2 Wochen nach dem Coaching.

Ihr Vorteil: Sie erarbeiten die gleichen Inhalte wie im Seminar allein oder im Zweierteam statt in der Seminargruppe, beziehen diese auf Ihre persönliche Situation und haben damit einen höheren Nutzen bei der Umsetzung des Gelernten.

Kosten

EUR 1.495,- zzgl. MwSt.
inkl. Tagungspauschalen und Seminarmaterialien

Ulrich Fischer

Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

„Aktuelle Herausforderungen wie schneller Wandel, Innovations- und Leistungsdruck stellen höchste Anforderungen an die Führungsqualität. Ich lade Sie herzlich ein, sich kompakt die notwendigen Kompetenzen zu erschließen. Freuen Sie sich auf die ‚Filetstückezeitgemäßer Führung!“

Genial – Übung für die Praxis

Ich bekam durch Jürgens Hilfe die Chance, meine Sichtweise zu ändern und zu verstehen. Das hilft mir sehr weiter – in allen Bereichen – speziell bei der Mitarbeiterführung. Besonders wichtig war das Thema „Feedback geben und nehmen“. Der Trainer hat die Inhalte klar und verständlich vermittelt. Und durch die Rollenspiele und Übungen konnte ich die Inhalte gut verinnerlichen und nun richtig umsetzen. Es ist beeindruckend, wie viel man in den zwei Tagen über sich selbst gelernt hat, und man geht topmotiviert heim – wirklich super gemacht!

Store Manager, Thomas Sabo
Interessante Themen und kompetente Trainer – Was will man mehr?

Beide Trainer waren fachlich überaus kompetent und konnten die Themen interessant darstellen. In konstruktiver Atmosphäre war es mir so möglich, mir Wissen, das für meinen Arbeitsalltag wichtig ist, anzueignen und durch intensive Praxisbezüge und aktuelle Beispiele zu vertiefen. Ähnlich wie die Qualität des Seminars kann ich die Rahmenbedingungen nur loben und werde das Seminar aus diesen Gründe auch meinen Kollegen weiterempfehlen.

Robert Richter
Infineon Technologies AG

Lecker Happen mit viel Tiefgang!

Was mit einer zusammengewürfelten Gruppe begann, endete nach einem halben Jahr mit einem hochmotivierten Team von Gleichgesinnten, die das Gelernte zu gern anwenden und Erfoge damit haben. Die Gründe: ein abwechslungs- und lehrreicher Seminarablauf, mit allem, was ich für die Praxis benötige, eine lockere Atmosphäre, Patenschaften für unsere praktischen Lernprojekte und die Trainer. Sie entpuppten sich als engagiert, bewandert und abwechslungsreich und präsentierten uns den umfangreichen Stoff als kaubare Häppchen. Prädikat: äußerst empfehlenswert!

Thomas Steinecke
Staffengineer Infineon Technologies AG

Danke für Ihr Interesse

Sie finden weitere Kundenstimmen unter dem untenstehenden Link. Dort haben Sie auch die Gelegenheit, uns Ihre Erfahrungen zu unseren Veranstaltungen mitzuteilen.

 

Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Wir laden Sie herzlich ein, sich ein Bild von uns zu machen. Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit auf einem unserer Offenen Seminare oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein persönliches Kennenlernen, bei dem wir über Ihre Fragen zum Thema „Weiterbildung“ sprechen können.

 

Kontakt

©2018 Nonnast & Kollegen. All rights reserved.
Herzlich willkommen bei Nonnast & Kollegen. Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Weitere Informationen
Verstanden!