Selbstführung und Resilienz
Für dieses Seminar gibt es derzeit keine Termine. Fragen Sie gerne Ihren Wunschtermin an! Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung und koordinieren einen Termin.
Bitte rechnen Sie 2 plus 8.
Offenes Seminar mit Veranstaltungsgarantie*

Selbstführung und Resilienz (SUR)

Ausgangssituation

In der VUCA-Arbeitswelt wird unsere tägliche Arbeit immer weniger berechenbar. Trotz guter Organisation gibt es überall Anlässe für Stress. Dieser jedoch schadet auf Dauer meiner Gesundheit, so dass ich unter größerem Druck weniger leisten kann und mich zunehmend frustriert und erschöpft fühle. Ein negativer Kreislauf wird in Gang gesetzt.

Ziele

Sie lernen Ihre Stressoren kennen und entwickeln Ihre individuelle Stresslandkarte. Gemeinsam erarbeiten wir Ideen wie Sie sich vor Stressoren schützen und vorbeugend agieren können, damit der Stress Sie nicht mehr so unmittelbar angreift. Sie erlernen Haltungen und Techniken, die es Ihnen ermöglichen insgesamt resilienter bzw. widerstandsfähiger gegen Stress zu werden und wieder mehr Energie und Lebensfreude zu erfahren.

Inhalt
  • Was bedeutet „Resilienz“?
  • Wie wirkt sich Stress auf meine Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit aus?
  • Wie lerne ich, eigene Stressauslöser gut selbst wahrzunehmen und Maßnahmen dagegen zu ergreifen?
  • Wie kann ich trotz Stress gute Beziehungen zu anderen Menschen pflegen?
  • Aus welchen Säulen besteht Resilienz und wie kann ich diese verstärken?
  • Wie reagiere ich in schwierigen Situationen angemessen?
  • Wie kann ich meine Gefühle besser steuern?
  • Wie gestalte ich Beziehungen zu anderen im Berufsalltag möglichst stressfrei?
  • Fallbeispiele und praktische Übungen, wie belastende Situationen vermieden und bewältigt werden können.
Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an Führungskräfte, Mitarbeiter/innnen, Studierende, pflegende Angehörige, Lehrer und alle, die sich belastet fühlen. 

Methoden

Die Rolle der Führungskraft als Vorbild - die persönliche Haltung im Umgang mit eigenen Fehlern und mit Fehlern von Mitarbeitern/Kollegen

Bearbeitung konkreter Praxisfälle aus dem Teilnehmerkreis

Instrumente für das organisationale Lernen aus Fehlern

  • Prozessroutinen schaffen
  • Teambesprechungen richtig nutzen
  • Das „Fuckup Meeting“ etablieren und gestalten
  • Den „Fehler des Monats“ richtig auswählen und kommunizieren
  • (Die Lerndatenbank)
Details

Dauer: 2 Tage
Veranstaltungsort: Taxisstraße 2, Regensburg

*Veranstaltungsgarantie

Wir garantieren die Durchführung einer Veranstaltung ab 3 Teilnehmern. Sollten sich nur 1 oder 2 Personen anmelden, erhalten Sie dafür ein intensives Coaching. Das Coaching findet an einem der Seminartage statt, jedoch hier von 09.00 bis 12.00 Uhr oder nach besonderer Vereinbarung mit Ihrem Trainer. Zusätzlich erhalten Sie einen telefonischen Nachbereitungstermin (2 Std.) mit Ihrem Trainer ca. 2 Wochen nach dem Coaching.

Ihr Vorteil: Sie erarbeiten die gleichen Inhalte wie im Seminar allein oder im Zweierteam statt in der Seminargruppe, beziehen diese auf Ihre persönliche Situation und haben damit einen höheren Nutzen bei der Umsetzung des Gelernten.

Kosten

EUR 1.150,- zzgl. MwSt.
inkl. Tagungspauschalen und ausführlicher Unterlagen

Alexandra Cristobal

Human Resources M.A.

„Nichts ist so spannend und wertvoll, wie die Beschäftigung mit der eigenen Persönlichkeit. Ich freue mich auf zwei erkenntnisreiche Tage!“

Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Wir laden Sie herzlich ein, sich ein Bild von uns zu machen. Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit auf einem unserer Offenen Seminare. Oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein persönliches Kennenlernen, bei dem wir über Ihre Fragen zum Thema Weiterbildung sprechen können.

 

Kontakt

Herzlich willkommen bei Nonnast & Kollegen. Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Weitere Informationen
Verstanden!